Background Image
Previous Page  10 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 52 Next Page
Page Background

ST. MARIEN

Aus dem 17. Jahrhundert existie-

ren Belege für den Knabenchor­

gesang an der Marienkirche, eta­

bliert wurde er vermutlich schon

weit früher. Mit Thomas Manns

Roman »Buddenbrooks« fanden

die Chorknaben von St. Marien

sogar Eingang in die Weltliteratur.

Seinen heutigen Namen

Lübecker

Knabenkantorei

erhielt der Kna-

benchor erst 1954. Heute verfügt

die Lübecker Knabenkantorei

über zwei Konzertchöre mit zu-

sammen 80 Sängern. Weitere

60 Jungen werden in drei Nach-

wuchsgruppen ab fünf Jahren

langsam an ihre Aufgabe herange-

führt. Seit 2010 komplettiert ein

eigenständiger Mädchenchor das

Hoher Anspruch prägt die

Lübecker Chorlandschaft

Die Lübecker Knabenkantorei ist eine Einrichtung der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit von 1789 e.V. Lübeck

10

CHÖRE IN DEN INNENSTADTKIRCHEN