Background Image
Previous Page  16 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 16 / 52 Next Page
Page Background

ECKHARD BÜRGER

Eckhard Bürger im Jahre 1976 (links) und heute in seiner Doppelrolle als Organist und Kantor an St. Aegidien

»Meine Traumstelle in meiner Traumstadt«

Der Leiter des Lübecker Bach-

Chores und Kirchenmusiker an

St. Aegidien, Eckhard Bürger,

wuchs als vierter Sohn in einem

altmärkischen Pfarrhaus auf.

Als Kind sang er in der Domkanto-

rei Stendal. Als Dreizehnjähriger

studierte er bereits Klavier an der

Musikhochschule Leipzig, mit

15 Jahren bekam er seinen ersten

Orgelunterricht.

Nach seinem kirchenmusikali-

schen A-Diplom in Halle an der

Saale wechselte er zumAufbaustu-

dium imFach Orgel an die Musik-

hochschule Lübeck zu Prof.

Martin Haselböck. Während dieser

Zeit hatte er seine erste Anstellung

als Kirchenmusiker in Groß

Grönau. Er war Finalist beim

internationalen Orgelwettbewerb

»Gottfried Silbermann« und

Teilnehmer zahlreicher Meister-

kurse. Von 2000 bis zum Sommer

2008 war er Kirchenmusiker an

der evangelischen Kirche St. Blasii

zu Nordhausen (Thüringen). Dort

stand neben vielfältiger Konzert-

tätigkeit als Organist und Cemba-

list die Leitung der Nordhäuser

Kantorei mit ihren drei bis vier

Oratorien und Kantaten jährlich

imVordergrund. Ein zweiter

Schwerpunkt war die musikalische

Arbeit mit Kindern.

Allerdings: In Nordhausen hatte er

keine Kollegen, keine Musikhoch-

schule um die Ecke, keine Konkur-

renz. Da kam ihm das Stellenge-

such aus Lübeck gerade recht. Hier

setzen vier hochkarätige A-Kir-

chenmusiker allein in der Innen-

stadt ganz unterschiedliche

16

ORGANIST VON ST. AEGIDIEN – ECKHARD BÜRGER