Background Image
Previous Page  18 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 52 Next Page
Page Background

Lübecker Organisten

Chronologie

ST. JAKOBI

Konrad Piper

(um 1476)

Kaspar Botschat

(1573–1577 sowie 1584–1594)

Lazarus Namudadewitz

(1594–1629)

Joachim Vogel

(1630–1650)

Johann Schleet

(1652–1686)

Peter Hasse

(1686–1708)

Hans Hermann Steffens

(1708–1734)

Johann Christian Mengs

(1734–1736)

Georg Wilhelm Diedrich Saxer

(1737–1740)

Kaspar Georg Sellschop

(1743–1774)

Johann Friedrich Gottlieb Westenholz

(1775–1796)

Johann Georg Witthauer

(1797–1802)

Matthias Andreas Bauck

(1802–1835)

Johann Joachim Diedrich Stiehl

(1835–1872)

Emanuel Kemper

(1872–1931)

Hugo Distler

(1931–1937)

Johannes Brenneke

(1937–1968)

Manfred Kluge

(1968–1971)

Hans-Jürgen Schnoor

(1971–1975)

Walter Kraft

(um 1976)

Armin Schoof

(1977–2004)

Arvid Gast

(Titularorganist seit 2005)

Ulf Wellner

(Kantor seit 2009)

*Die Jahreszahlen in den Klammern

beziehen sich auf die Zeit des Wirkens als

Organist in der jeweiligen Kirche.

ST. MARIEN

Rotgerus

(um 1377)*

Jürgen Olde(n)

(um 1465)

Cord van Ymen

(um 1478)

Bartold Hering

(um 1555)

David Aebel (Ebel)

(1555–1572)

Heinrich Rol(l)ecke

(1572–1578)

Hinrich Marcus

(1578/79–1611)

Hermann Aebel (Ebel)

(1611–1616)

Petrus Hasse

(1616–1640)

Johannes Schleet

(1640–1641)

Franz Tunder

(1641–1667)

Dieterich Buxtehude

(1668–1707)

Johann Christian Schieferdecker

(1707–1732)

Johann Paul Kunzen

(1733–1757)

Adolph Carl Kunzen

(1757–1781)

Johann Wilhelm Cornelius von Königslöw

(1781–1832/33)

Gottfried Herrmann

(1832–1845)

Hermann Jimmerthal

(1845–1886)

Karl Lichtwark

(1886–1929)

Walter Kraft

(1929–1972)

Ernst-Erich Stender

(1973–2009)

Johannes Unger

(seit 2009)

Lübecker Organisten im Jahre 1856 (von links nach rechts):

Hermann Jimmerthal (St. Marien), Johann Daniel Zacharias Burjam (St. Petri),

Johann Joachim Diedrich Stiehl (St. Jakobi),

Joachim Christoph Mandischer (St. Aegidien)

18

CHRONOLOGIE DER LÜBECKER ORGANISTEN